2016

LEGENDE:LIBERTÉ

Werke von Ravel, Poulenc, Weill, Mauersberger, Kreis, Schoeck und Messiaen

Sonntag, 28. August 2016 (konzertant & a cappella) | CFMI, Séléstat (F)
Samstag, 1. Oktober 2016, 20.00 Uhr | Peterskirche, Basel (CH)
Sonntag, 2. Oktober 2016, 19.00 Uhr | Friedenskirche Freiburg (D)

Vorverkauf über Reservix oder per Email

ENSEMBLE CHŒUR3
Rachel Kisacanin, Violine
Diane Lambert, Cello
Polina Charnetckaia, Klavier
Junko Otani, Klarinette
Léa Thommen & Linda Pilar Brodhag, Choreographie, Tanz
Mathias Schillmöller, Dramaturgie
Abélia Nordmann, Leitung

LEGENDE:LIBERTÉ widmet sich, nicht zuletzt aus aktuellem Anlass, der Thematik des ewigen Freiheitsstrebens des Menschen und Gegenkräften wie Unterdrückung, Terror und Krieg. Ensemble Chœur3 erarbeitet unter der Leitung der Basler Dirigentin Abélia Nordmann ein trinationales Programm mit Werken von Maurice Ravel, Francis Poulenc, Kurt Weill, Rudolf Mauersberger, Otto Kreis und Othmar Schoeck, in dem sich Aufführende und Publikum im Zeichen der um Freiheit ringenden „Figure humaine“ nach Poulencs gleichnamigem Werk mit Fragen lähmender Ohnmacht konfrontieren – inmitten von surrealer Schönheit und lauter Verzweiflung. Zwischen den Vokalwerken flackert Olivier Messiaens „Quatuor pour la fin du temps“ auf. Der Freiburger Regisseur Mathias Schillmöller inszeniert dieses Programm, das in Zusammenarbeit mit Schweizer InstrumentalistInnen und deutsch-französischen Tänzerinnen in einem Schrei nach Freiheit einen szenischen Ausdruck findet.

www.ensemblechoeur3.ch

 

14.-16. Oktober 2016 | Musik-Akademie Basel (CH)
8. Internationale Akademie für Chorleitung
„Geste et son - Klang und Geste“ mit dem Ensemble Chœur3 (Leitung Abélia Nordmann) und den Dozenten Catherine Fender (F) und Harald Jers (D)
Details unter pdf-File
Anmeldeformular


Archiv

2014

LUX AETERNA

So. 21.09.2014, 17 Uhr | Masevaux, St. Martin
(im Rahmen des ""Festival International d'Orgue de Masevaux")

ANDRÉ CAMPRA
Messe de Requiem, Grand Motet De Profundis, Psaulme 129

Johann Sebastian Bach
Fantasie und Fuge BWV 542 für Orgel
CHŒUR de Mission Voix Alsace (Einstudierung Catherine Fender)
ENSEMBLE3 -. Chor und Orchester
VOKALSOLISTEN DES ANTON-WEBERN-CHORES FREIBURG
SEBASTIAN KÜCHLER-BLESSING, Orgel
LEITUNG: HANS MICHAEL BEUERLE
(in Kooperation mit der Internationalen Chorakademie im Dreiländereck CHŒUR3)

27./28. September 2014 | Theodor-Egel-Saal, Freiburg (D)
3. Trinationales Kinderchortreffen
„Hören und Singen – Écouter et Chanter“

17. – 19. Oktober 2014 | Theodor-Egel-Saal, Freiburg (D)
6. Internationale Akademie für Chorleitung
„Geste et son - Klang und Geste“ mit dem Kammerchor Notabene, Basel (Leitung Christoph Huldi) und den Dozenten Catherine Fender (F) und Hans Michael Beuerle (D)
pdf-File
Anmeldeformular


25.-26. Oktober 2014 | Theodor-Egel-Saal, Freiburg (D)
Interpretationskurs Oratorium für Gesangssolisten
Die vokalen Solopartien in Georg Friedrich Händels MESSIAH
Hans Michael Beuerle und Martin Müller
(in Zusammenarbeit mit MISSION VOIX ALSACE (Colmar) und dem Basler Verein FÖRDERUNG CHORMUSIK UND WEITERBILDUNG)
pdf-File


LAMENTATIONEN
Zsigmond Szathmáry: "Fukushima Requiem"
"Strophen" für Orgel und Tonband
Tomás Luis de Victoria - Karwochen-Lamentationen
Johannes Brahms - "Warum ist das Licht gegeben", "Vier ernste Gesänge"

Ekkehard Abele, Bariton
Sebastian Küchler-Blessing, Orgel
ensemble3

dreiländerchor│chœur trinational (Mitglieder des Anton-Webern Chores Freiburg, der Mission Voix Alsace und des novantic project Basel)

LEITUNG: HANS MICHAEL BEUERLE
(in Zusammenarbeit mit der Internationalen Chorakademie im Dreiländereck CHŒUR3, der Mission Voix Alsace und novantic project basel)
Konzerte
Sa 12.04.2014, 20.30 Uhr, Temple Neuf | Strasbourg
So 13.04.2014, 19.00 Uhr, Christuskirche | Freiburg



2013

9./10. Februar 2013 | Freiburg, Bachchorhaus (D)
Interpretationskurs Oratorium für Gesangssolisten

Die vokalen Solopartien in den Passionen von Johann Sebastian Bach
Hans Michael Beuerle und Martin Müller
pdf-File

23. – 25. August 2013 | Musikakademie, Basel (CH)
5. Internationale Akademie für Chorleitung
„Geste et son - Klang und Geste“ mit dem Basler Chor contrapunkt (Leitung Abélia Nordmann) und den Dozenten Raphael Immoos (CH), Catherine Fender (F)
und Hans Michael Beuerle (D)
pdf-File

21./22. September 2013 | in Le Kleebach/Munster (Elsass, F)

2. Trinationales Kinderchortreffen
„Hören und Singen – Écouter et Chanter“

04.-06. Oktober 2013 | Freiburg (D)
Interpretationskurs Oratorium für Gesangssolisten

Die vokalen Solopartien Johann Sebastian Bachs Weohnachtsoratorium
Hans Michael Beuerle und Martin Müller
(in Zusammenarbeit mit MISSION VOIX ALSACE (Colmar) und dem Basler Verein FÖRDERUNG CHORMUSIK UND WEITERBILDUNG)
pdf-File

Trinationale Akademie
"Klang und Geste - Körpersprachen"
Triregionale Workshops und szenisch-musikalische Realisation eines Händel-Oratoriums („Susanna“) mit Sigrid T’Hooft und Hans Michael Beuerle, dem Anton-Webern-Chor Freiburg und dem ensemble3